ZUM FINDEN VON THEMEN, DIE SICH NICHT IN DER SEITENLEISTE (RECHTE SPALTE) BEFINDEN, KÖNNEN SIE EIN STICHWORT IHRER WAHL IM WEISSEN FELD MIT DER KLEINEN LUPE, GANZ LINKS OBEN IN DER BLAUEN LEISTE, EINGEBEN!

Mittwoch, 11. Februar 2009

Immer mal an Oregano und Vanille schnuppern


Wenn wir Aroma-Praktizierende uns irgendwann man fragen sollten, warum unsere Umgebung für Düfte schwärmt, die wir gar nicht riechen können, wird es Zeit, sich auf diverse neurodegenerative Erkrankungen testen zu lassen. Oregano (Abbildung) und Vanille als geruchsloses Zeug zu bezeichnen sollte Alarmglocken läuten lassen. Solche einfachen Riechtestes ermöglichen Neurologen heutzutage, Frühsymptome von der Parkinson- und der Alzheimer-Krankheit aufzudecken. Bei beiden ist die Fähigkeit zu riechen zunächst moderat ausgeprägt, bei der zweithäufigsten neuro-degenerativen Demenz-Erkrankung, der Lewy-Körper-Demenz ist eine totale Anosmie die Norm.
Wenn man also im Alter bemerkt, dass man schlechter riecht, mag noch alles in Ordnung sein, das ist bis zu einem gewissen Grad völlig normal. Wenn man davon so rein gar nichts mitbekommt, könnte es bedenklich werden. Ein schöne (englischsprachige) Zusammenfassung von Erkrankungen mit Verlust des Riechvermögens findet man von Richard L. Doty vom Smell & Taste Center der University of Pennsylvania (USA): "Clinical Studies of Olfaction" [in Chem. Senses 30 (suppl 1): i207-i209, 2005]

Kommentare:

Waltraud Reischer hat gesagt…

sollte es mal so weit sein, dann sag mir bitte bescheid, sollte ich es nicht mitbekommen

Ines hat gesagt…

Laßt diesen Kelch an mir vorübergehen - ich liebe sie nämlich beide.
Ohne Oregano und Vanille würde meine Lebensqualität einen erheblichen Verlust erleiden - vor allem in der Küche.

The Wanderer hat gesagt…

Ohne Vanille wäre mein Leben nichts wert. So würde ich lieber gehen als nicht mehr zu schnuppern.

Gaby hat gesagt…

Ich kann dem aus Erfahrung nur beipflichten. Bei meiner Schwiegermutter hat es damit angefangen, dass sie die Vanilleschoten zum Backen nicht mehr riechen konnte - sie ist an Alzheimer erkrankt

(M)Einblicke hat gesagt…

Hallo Eliane,

vielen Dank für Deinen Kommentar! Und hier bei Dir gibt es viel zu entdecken... Da werd ich mir mal ganz viel Zeit für nehmen. Und das mit dem Riechen ist sehr interessant!

Einen schönen Abend, Anke

Mila hat gesagt…

Liebe Eliane,
mir ist es grade wie Schuppen von den Augen gefallen! Meine Mutter konnte schon recht früh fast gar nichts mehr bzw. nur sehr intensive Düfte riechen. Und vor ein paar jahren entwickelte sich Parkinson!

Ich werde jetzt meine spärlichen Englischkenntnisse zusammen kratzen und dem Link von Dir folgen!

Hab vielen Dank!

LG Mila

PS: Das immortelle aus dem Currystrauch gewonnen wird wußte ich gar nicht! Kann man das ätherische Öl eigentlich auch selber herstellen?