ZUM FINDEN VON THEMEN, DIE SICH NICHT IN DER SEITENLEISTE (RECHTE SPALTE) BEFINDEN, KÖNNEN SIE EIN STICHWORT IHRER WAHL IM WEISSEN FELD MIT DER KLEINEN LUPE, GANZ LINKS OBEN IN DER BLAUEN LEISTE, EINGEBEN!

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Aroma-News abonnieren

Immer wieder werde ich gefragt, wie man meine Neuigkeiten aus der Welt der natürlichen Düfte automatisch frei Haus bekommt. Genau das ist die Idee von Blogs: Dass man sie per RSS-Feed automatisch auf seinen Bildschirm bekommt, sobald sie veröffentlicht sind. RSS (Rapid Syndication Service) ist der private Newsticker, ähnlich wie ihn Zeitungsredaktionen seit langen Zeiten benutzen. Also nur auf das RSS-Zeichen (bei mir steht es unten auf der oberen rechten Spalte) klicken und die erscheinende Adressleiste aus dem Browserfenster in den eigenen RSS-Ordner reinschieben (dieser ist bei modernen Browsern oft irgendwo unter dem Adressfenster sichtbar). Oder aber bei Google ein eigenes Konto einrichten (das haben Blogger meistens ohnehin) und dort auf I-Google klicken. Darin kann man seinen persönlichen Nachrichtenticker zusammenstellen. Man kann zusätzlich auch die Kommentare von Blogs abonnieren, was sich hier aber noch nicht lohnt, da sehr wenig Wissen oder neue Infos von MitleserInnen eingebracht werden, vielleicht wird das mal ;-)))!!! Danke aber an dieser Stelle an die treuen Personen, die mich auch ab und zu mit Wissen 'füttern', ich kann durchaus noch dazu lernen und freue mich jedes Mal darüber! An dieser Stelle noch der Hinweis, an alle Wissenshungrigen und Austauschwilligen: auf XING moderieren Helge Haibach und ich ein Aromatherapie-Forum, kurze kostenlose Registrierung reicht, um mitzudiskutieren.

Kommentare:

Jamina hat gesagt…

Danke für den Hinweis, diesen Weg vergesse ich oft. Als Blogger-Mitglied verwende ich nämlich mein "Blogger-Dashboard" um auf den Laufenden zu bleiben. Da habe ich einen Überblick über alle von mir "abonnierten" Blog. Nur als Hinweis auf eine weitere Abo-Möglichkeit.
Und das mit den "qualifzierten" Kommentaren kommt bestimmt noch.
Bei Xing lese ich schon "heimlich" mit, ich habe mich aber noch nicht getraut, mich vorzustellen, so unter Profis. Irgendwann hole ich das nach, vielleicht trauen sich dann andere "Laien" auch...
Liebe verfrorene Grüße,
Jamina

Helge hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.