ZUM FINDEN VON THEMEN, DIE SICH NICHT IN DER SEITENLEISTE (RECHTE SPALTE) BEFINDEN, KÖNNEN SIE EIN STICHWORT IHRER WAHL IM WEISSEN FELD MIT DER KLEINEN LUPE, GANZ LINKS OBEN IN DER BLAUEN LEISTE, EINGEBEN!

Mittwoch, 15. April 2009

Britisch-deutsches Aromatherapie-Netzwerk in Planung


Meine Kollegin Soham Topham vom Freien Institut für Aromatherapie in Köln war kürzlich in London, um ihre Kontakte zu britischen Aromatherapie-Kolleginnen und -Schulen zu vertiefen. Für uns unvorstellbar: fast kostenfreie Aromatherapie-Ausbildungen, Aromatherapie in der Universität, kostenlose aber hoch qualifizierte Behandlungen durch werdende Aromatherapeutinnen (sie werden vom Nebenraum aus supervisioniert) und gar nicht selten Kostenübernahme von Behandlungen durch das NHS (ähnlich wie deutsche AOK = medizinische Grundversorgung). Sie suchen sogar Praktikantinnen in Hospizen und Kliniken, die für einige Wochen das Praktizieren der duften Medizin üben möchten. 
Einige Kolleginnen signalisierten zudem ein starkes Interesse an Austausch von Aromatherapie-Wissen und auch Aromakultur wie Besuche von Destillationen, Duftmuseen und auch Stadtführungen oder Ähnliches. Soham und ich sind passionierte Netzwerkerinnen und wollen für diesen Zweck eine kleine Datenbank von Interessierten anlegen, vielleicht wird in einigen Jahren so ein systematischer "Schüleraustausch" möglich sein! Wer ernsthaftes Interesse daran hat, mal so einen Studienbesuch in London und Umgebung zu machen und im Gegenzug jemanden aus England aufzunehmen und an aromatischen Veranstaltungen teilnehmen zu lassen (eventuell auch mit Übersetzungshilfe), kann sich bei Soham eintragen lassen (bitte in der Mail korrekt ausschreiben, hier als Spamschutz auseinander geschrieben): soham-topham (a) web . de

PS Nach meinem Artikel zur Rosenernte erreichte mich eine Mail von Nicolay Tsutsov aus Bulgarien, in der eine Rosenernte-Reise angeboten wird: Rundreise vom 4. Juni bis 12. Juni 2009 mit Rosenernte, Rosenfest, Rosenprodukte herstellen etc für 470 Euro. Im Preis enthalten sind ferner: acht Übernachtungen mit Frühstück, dazu 4 Tage Halbpension, 4 Tage Vollpension, Ausflüge in klimatisierten Bussen, deutsche Reisebegleitung,

Kommentare:

Gaby hat gesagt…

Hej Eliane,
endlich kann ich wieder bloggen - das hat mir bei meinem "unfreiwilligem" Krankenhausaufenthalt richtig gefehlt. Mein Sohn hatte mir extra so einen Stick besorgt, dass ich mit dem Laptop ins Internet kann - aber die sind da so abgeschirmt gewesen - da ging nichts :grummel:

Es wäre schön, wenn das mit dem Netzwerk so klappen würde, ist eine super geniale Idee - nur für Dich dann noch mehr Arbeit, von der wir anderen profitieren können. Hast Du schon mal überlegt, Dir eine Wunschliste bei Amazon anzulegen und die zu verlinken? So könnten wir Dir vielleicht auf diese Weise etwas Gutes zurück geben....

Knuddel
Gaby

Waltraud Reischer hat gesagt…

tolle idee, wenn ich helfen kann bin dabei
lg waltraud

Lillian hat gesagt…

Kann ich Waltraud nur zustimmen, tolle Idee. Gerne helfe ich auch. Liebe Grüße Lillian

Anonym hat gesagt…

Liebe Eliane, Danke für die Veröffentlichung meiner Netzwerk-Arbeit in England. Ich finde leider keine Zeit Berichte im Blog zu schreiben aber ich freue mich über alle Anrufe und E-Mails zum aktuellen Stand meiner Arbeit. Viele Grüsse Soham

Sara Lechner hat gesagt…

Danke für Dein Kommentar in meinem Blog. Dieses Netzwerk klingt ganz interessant. Ich finde, Du hast Dir einen wunderschönen Beruf oder Berufung ausgesucht!