ZUM FINDEN VON THEMEN, DIE SICH NICHT IN DER SEITENLEISTE (RECHTE SPALTE) BEFINDEN, KÖNNEN SIE EIN STICHWORT IHRER WAHL IM WEISSEN FELD MIT DER KLEINEN LUPE, GANZ LINKS OBEN IN DER BLAUEN LEISTE, EINGEBEN!

Montag, 6. April 2009

Katerstimmung


Nun habe ich drei - und nach kurzer Pause nochmals - vier Tage über ätherische Öle geredet, dass ich leer - also wortkarg - bin, sorry! Mir fällt aber ein, dass ich manchmal nach dem "geheimen" Anti-Kater-Öl gefragt werde. Und da demnächst Feiertage anstehen - und das Ende der Fastenzeit - kann man vielleicht gegen die Folgen eines allzu heftigen Blickes in die Pulle vorbeugen. Einfach am Morgen danach einen Tropfen Grapefruitöl auf ein Stückchen Würfelzucker geben und auf der Zunge zergehen lassen.... Trotzdem Prost!

Kommentare:

Susanne hat gesagt…

Manchmal soll es auch helfen, dass ein oder andere alkoholische Glas gegen ein Glas Wasser zu tauschen...
Schöne Ostern!

Sabrina Herber-Schmieden hat gesagt…

Mir hilft ein Tropfen Ingweröl auf ein Stück Würfelzucker zunehmen, vor allem wenn zu dem Kater noch Übelkeit hinzukommt. Hat mich schonmal gerettet ;-)

LG
Sabrina

anasazis hat gesagt…

Liebe Eliane!
Ich war eine der gestrigen Kursteilnehmerinnen und fand Dich nicht so wortkarg, wie Du Dich wohl fühltest. Danke nochmals für den wunderbaren Kurs!
Ich werde das Grapefruitöl in meine homöopathische Apotheke legen. Danke für den Tip.
Selber bin ich gerade am Entschlacken, somit nicht "Alkohol gefährdet"!
Wünsche allen frohe Ostertage!
Liebe Grüsse aus Bern
Marianne Steiner resp. anasazis

Lillian hat gesagt…

Liebe Eliane, das ist doch die angenehmere Variante bei Kater ... (also anstatt dem Heringsfrühsück) ;-)) vor vor allem duftet es beser. Liebe Grüße und fröhliche Ostern. Lillian

Doris hat gesagt…

Das ist ja gut zu wissen, ich liebe Grapefruitöl und habe es immer im Haus

Liebe Grüße
Doris

Regina Podewils hat gesagt…

das sind ja wunderbare Tipps. Wenn einem das nur immer wieder im passenden Moment einfallen würde.
LG
Regina