ZUM FINDEN VON THEMEN, DIE SICH NICHT IN DER SEITENLEISTE (RECHTE SPALTE) BEFINDEN, KÖNNEN SIE EIN STICHWORT IHRER WAHL IM WEISSEN FELD MIT DER KLEINEN LUPE, GANZ LINKS OBEN IN DER BLAUEN LEISTE, EINGEBEN!

Sonntag, 15. März 2009

Ehrensache


Heute gab ich einen Kurs für eine Selbsthilfe-Gruppe von Mamazone. Das ist ein Verein, der Frauen mit Brustkrebs berät und ihnen zu einer mündigen Entscheidung über Behandlungsmöglichkeiten verhilft. Die elf Frauen ließen sich beraten und inspirieren, was sie an Pflege- und Regenerationsmöglichkeiten mit ätherischen Ölen haben.
Bei einer der Betroffenen wurde vor bald fünf Jahren die tückische Krankheit diagnostiziert und ihr wurde von der Ärzteschaft noch circa ein Jahr zu leben angekündigt. Sie beschloss, sich ausschließlich mit ätherischen und fetten Pflanzenölen zu behandeln, mit Unterstützung eines Münchener Arztes. Und der Entschluss hat sich für sie gelohnt, denn ihr geht es ganz schön gut!
Wir rührten nach reichlich Theorie eine duftende Salbe und haben dabei viel gelacht. Danke an euch fröhliche Truppe. Und danke an Kerstin von Florame, die uns mit einem prall gefüllten Kästchen voll mit kostbaren Bio-Wohlfühlölen wie Lavendel, Patchouli, Magnolie, Lemongrass und vielen anderen verwöhnt hat. Jede der Damen durfte zum Schluss ein Fläschchen aus dem Öle-Kreis auswählen, es war ein kleines bisschen wie Weihnachten!
PS. Florame macht dieser Tage einen Frühlingsputz im Münchener Lager und hat zahlreiche der hochwertigen ätherischen Öle mit einem deutlichen Rabatt abzugeben. Nachschauen lohnt sich bei dieser in Frankreich führenden Ätherisch-Öl-Marke, die bei Ärzten und Apothekern bekannt und begehrt ist. Eine kleine Geschichte über Florame und ihren in der französischen Aromatherapie-Szene bekannten und respektierten Gründer Michel Sommerard kann hier nachgelesen werden.

Kommentare:

Gaby hat gesagt…

Ich liebe das Kopfkissenspray "Seelische Ruhe" von Florame vor allem in zeiten von viiiiiiel zu viel Arbeit und Zickenkrieg auf Station....

Eliane Zimmermann hat gesagt…

danke für deine vielen kommentare, du treue leserin, machmal ist es schon frustrierend: 149 besucherInnen pro tag und zwei müde rückmeldungen!!!! da brauche ich auch "seelische ruhe" und dann denke ich über ein abonnement-artige und kostenpflichtige blog-seite nach....

Anonym hat gesagt…

Schön, die tollen Sachen, die es immerso in den Nachbarländern gibt,
da wird man schon neidisch;-)
Viele Grüsse aus der Schweiz
Herzliche Grüsse Corinna

PS Ich bin eine eifrige Leserin deiner tollen Seite und nur eine ab-und-zu Schreiberin, tschuldige,
aber ich schätze deine Seite seeehr.
ein rieses Dankeschön

Waltraud Reischer hat gesagt…

wie schade, dass ich nicht näher bei kerstin (florame) wohne, toll dein engagement

Michaela 3er hat gesagt…

Ich war Teilnehmerin dieses genialen „mamazone“- Workshop zum Thema Brustkrebs und ätherische Öle. Genial deshalb, weil es ein Einstieg in das Wesen, die Biochemie und die Wirkungsweisen der Blüten, Blätter, Wurzeln und Pflanzen war. Ich fühle mich reich beschenkt mit neuen Dufterlebnissen, mit Wissen und zehre noch lange von Elianes und Maritas Erfahrungen und hab es noch etwas ausführlocher auf meinem blog beschrieben. Danke dir und euch beiden noch mal gaaanz herzlich und besonders!
mit lieben grüßen, michaela 3er

Regina Podewils hat gesagt…

toll, ich bin begeistert zu hören daß eine Betroffene mit Ölen gesund wurde, super, das bekräftigt meine Meinung daß man auch mit natürlichen Mitteln gesund werden kann. Ich spreche aus Erfahrung.

Liebe Grüße
Regina

Birgit Karl hat gesagt…

Okay,auch ich lese regelmäßig und bin schreibfaul. Ich gelobe Besserung.
Danke für die wertvollen Informationen !